Wo Puzzeln?

Das Puzzlen ist ein tolles Hobby, da sind wir uns alle einig. Sowohl Ravensburger als auch kleinere Hersteller setzen darauf, dass Puzzles nicht mehr auf kleinen Tischen aufgebaut werden, sondern auf größeren Flächen wie auf dem Boden oder einem Sofa! Deswegen macht es Sinn, sich einen Schlafsofa Test anzusehen und zu schauen, ob das gewünschte Sofa auch die richtige Liegefläche hat, die für die gewünschten Puzzles in Frage kommt. Man weiss ja in etwa welche Größen man sich zutraut und was man in den nächsten Jahren in Angriff nehmen kann, daher tut sich ein Schlafsofa besonders gut, im Gegensatz zu einem Massagesessel.

Das Hobby richtig planen

Begeisterte Puzzlefreunde gibt es in allen Altersschichten. Daher muss man genau Planen wann man welches Puzzleziel erreichen möchte. Wer sich denkt, dass es keinen Sinn macht sich Ziele zu setzen, da man ja aus Spaß puzzlet, der liegt auf dem Holzweg. Uns Menschen gefällt es Ziele zu setzen und sie zu erfüllen. Das ist auch der Grund warum wir uns alle mit diesem Hobby beschäftigen. Wer ein Puzzle anfängt, den freut es ja, wenn das Puzzle aufgebaut ist – oft merkt man aber man sucht sofort nach einer neuen Aufgabe. Entweder im nächsten Puzzle oder anderweitig. Das liegt daran, dass wir Ziele brauchen!

Ich, also der Autor dieses Artikels mache das immer so, dass ich mich alle 5 Puzzles steigere. Mittlerweile bin ich bei Puzzles angelangt die 2500 Bausteine haben und an so einem Kunstwerk sitzt man dann schon auch mal 4-6 Wochen, je nach Schwierigkeit und Farbgebung des Bildes. Ich fange dann immer beim ersten Puzzle der neuen Größe mit einem übersichtlichen Puzzle an und steigere mich dann zu Bilder, wo zum Beispiel der Himmel zu sehen ist. Das ist natürlich immer sehr viel spannender, da man dort vor allem nach den Formen vorgehen muss – so hat jeder Puzzlepirat seine eigene Strategie 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *